Beschreibung

das neue Stück des Künstler-Duos bringt poetisches und politisches Kabarett auf höchstem Niveau in den Kulturschopf

Auf dem Dorfplatz von Grosshöchstetten steht Agneta, die Lettin. Ihr Herz klopft. Heute Abend soll sie eingebürgert werden. Von Gemeindepräsident Kellenberger höchstpersönlich. Sein Herz schlägt für sie. Sie schmeisst seinen Haushalt. Er aber glaubt, sie gehe fremd. Mit Metzger Schön. Schweizerin werden und dabei fremd gehen? Geht gar nicht. Dafür geht Schön. In die Fremde. Er hat seine Metzgerei in den Sand gesetzt, jetzt überlässt er sie den Fremden. Kellenberger ist gelinde gesagt befremdet. Auf der Linde wiederum sitzen Herr und Frau Meise und wundern sich. Und was tut Frau Gut? Der wird's irgendwann zu bunt, und kurz vor der Gemeindeversammlung hält sie den Dörflern auf ungeahnte Weise den Spiegel vor ...

Schön und Gut wurde erst kürzlich mit dem Schweizer Kleinkunstpreis ausgezeichnet!
 

Event Details

30.09.2017
19:30


Tickets

Erwachsene: CHF


Jugendliche & Kinder (8-18 Jahre): CHF


Ich habe den Hinweis zum Datenschutz gelesen, verstanden und bin damit einverstanden.