Unsicher beim Ticket-Kaufprozess? Dann lies dir die Anleitung von Eventfrog vorgängig durch: https://eventfrog.ch/de/help/buyer/buy/order/buy.html

Achtung: Eventfrog ist für den Endkunden kostenlos. Am Ticketpreis ändert sich also nichts, sofern du keine Ticketversicherung wünschst. Diese gilt es mittels eines Klicks zu entfernen, auch die angefragte Spende an Eventfrog ist freiwillig!

 

Beschreibung

Ein Stück über Sisyphos und den bürokratischen Wahnsinn mit Sprache, Rhythmus und Bewegung.

Haben Sie sich auch schon gefragt, bin ich systemrelevant? Braucht’s mich noch oder war’s das? Mit dieser existentiellen Frage wurden viele Kunstschaffende in der Pandemie konfrontiert. Auch die jungen Schauspielerinnen Joëlle Danielle Dillmann, Christina Spaar und Eva Maropoulos standen plötzlich vor verschlossenen Theatertoren. In dieser Zeit sassen sie oft zusammen, tauschten sich aus und jammerten über diese elend doofe Situation - so lange, bis sie plötzlich wieder lachen konnten. Und dann wussten die Drei, da müssen sie etwas daraus machen. 

Zum Stück: 
Die Protagonistin Sissy Sisyphos kämpft sich durch die Telefonate mit der Arbeitslosenkasse, muss immer wieder aufs Neue ihren Namen buchstabieren und wird von Sachbearbeiter*in zu Sachbearbeiter*in weiterverbunden. Wie Sisyphos aus der griechischen Mythologie beginnt sie immer wieder von vorne, gefangen in einem System, gegen das sie keine Chance hat... oder doch? 

HOME | TrioTria

Event Details

19.11.2022
19:30


Tickets

Erwachsene: Ticketverkauf ab Oktober



Ich habe den Hinweis zum Datenschutz gelesen, verstanden und bin damit einverstanden.